5 Fashion Trends für deinen Style: romantisch-feminin

von fetzionista

Trendserie Teil 3: Rüschen, Röcke, Romantik – keine trägt Weiblichkeit so wie du! Mit diesen Modetrends unterstreichst du deinen femininen Style.

Dein Style schreit „Girlpower!“, denn du hast keine Angst davor, deine feminine Seite zu zeigen. Das muss nicht zwangsläufig ein rosa Blütenmeer im Schrank bedeuten, aber Kleider und Röcke findet man bei dir bestimmt. Auch verspielte Details, wie Rüschen oder Schleifen, sowie Spitze, Tüll und filigraner Schmuck prägen deinen Stil. Hier die 5 besten Modetrends 2021 für den Romantik-Look!*

1. Blumenkleider

Dieses Frühjahr wird es blumig im Schrank, denn Kleider mit floralen Prints sind beliebt wie schon lange nicht mehr. Kaum ein Trend steht so für den romantischen, femininen Style! Dabei findet sich bestimmt ein Muster für jeden Geschmack, denn die Blumenkleider gibt es in nahezu allen Farben und Varianten, egal ob mit romantischen Volants, großflächigen Prints oder wildem Mustermix.

2. Puffärmel

Sie wirken verspielt und stehen gleichzeitig für Stärke und Selbstbewusstsein: Puffärmel gehörten bereits letztes Jahr zu den wichtigsten Modetrends und bleiben uns 2021 erhalten. Die voluminösen Ärmel findet man heuer in verschiedensten Varianten an Kleidern, Oberteilen und Jacken. Besonders romantisch und elegant wirken sie in glänzenden Stoffen, Organza oder Taft. A-Figuren werden diesen Trend lieben, denn Puffärmel gleichen eine breitere Hüfte perfekt aus.

Tipp: Am besten sehen Statement-Sleeves aus, wenn gleichzeitig die Taille betont wird!

3. Miniröcke & Hotpants

Long story short: Kurze Röcke und Hosen feiern gerade ein modisches Comeback. Toll funktionieren dabei vor allem Kombinationen mit Oversized-Shirts, hochgeschlossenen Tops, langen Blazern und flachen Schuhen. So wirkt auch ein kürzerer Rock im Alltag nicht zu sexy. A-Linien-Schnitte bei Miniröcken schmeicheln übrigens fast jeder Figur!

4. Bralettes

Auf den Laufstegen und in Streetstyles haben sich Bra-Tops längst durchgesetzt. Auch 2021 verschwinden die kurzen Sport-Bras bzw. Bralettes nicht von der Bildfläche, sondern werden immer häufiger zu Blazern und hochgeschnittenen Hosen getragen. Wer nicht so viel Haut zeigen möchte, kann die Bralettes nun auch über Tops und Shirts layern.

5. Trendfarbe Rosa

Ein echter Modetrend 2021 sind zarte Farben, darunter vor allem Rosa – und wer sollte ihn besser tragen als der feminine Typ? Im Frühling und Sommer sind von Zuckerwatte-Rosa bis Pink alle Abstufungen vertreten. Ein zartes Rosa lässt sich dabei optimal mit den ebenfalls angesagten Braun-, Beige- und Weißtönen kombinieren, sieht aber auch toll zu Denim aus.

Tipp: Wähle am besten ein Rosa, das gut zu deinem Hautton passt. Du bist unsicher, welche Farben dir stehen? Weitere Infos dazu findest du hier.

 

*Hinweis: Zur besseren Veranschaulichung der Modetrends enthält der Beitrag Affiliate Links.

Teilen mit:
1 Kommentar
1

1 Kommentar

Nicole Kirchdorfer 15. März 2020 - 9:49

Na da wird der Sommer ja heiß 👍
Die neuen Puffärmel finde ich super süß, aber bei Miniröcken bin ich in meinem Alter raus….

Schönen Sonntag für Dich,
Nicole

Antworten

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Empfehlungen für dich