Overknee Trend: Styling-Tipps, Kombinationsmöglichkeiten

Styling-Tipps für Overknees

Overknee Stiefel sind das Must-have für „Fetzionistas“ in der Übergangszeit – doch nicht jede traut sich den Trendlook zu. Mit diesen Tipps gelingt die perfekte Kombination!

Längst vorbei sind die Zeiten, in denen Overknees zu sexy für die Straße waren und nur von Frauen à la Pretty Woman getragen wurden. Mittlerweile sind sie die Trendstiefel schlechthin und machen jedes Outfit zu einem Hingucker. Zu Recht, denn Overknees verlängern die Beine optisch und halten auch bei kälteren Temperaturen schön warm.

Trotzdem sind viele Frauen unsicher, ob ihnen Overknee Stiefel stehen – denn viele Vorurteile wie zu dick, zu alt, zu sexy wirken abschreckend. In meinem Overknee-Styleguide zeige ich euch, wie ihr den richtigen Stiefel auswählt und ihn alltagstauglich für den Herbst kombiniert.

Farbe & Material

Farbe und Material spielen bei der Auswahl des passenden Stiefels eine wichtige Rolle. Gut beraten ist man auf jeden Fall mit Modellen in neutralen Farben wie Schwarz, Braun oder Grau, doch auch andere dunkle Farben, z.B. Bordeaux, Navy oder Dunkelgrün, wirken toll und lassen sich einfach kombinieren. Vom Material her sieht Velours oder Wildleder besonders edel aus. Vorsicht bei der Kombi aus Lackleder und Rot – damit wird man schnell in die falsche Schublade gesteckt. Auch Netzstrümpfe würde ich nicht unbedingt zum Overknee tragen, wenn Alltagstauglichkeit gefragt ist.

Passform

Beim Kauf sollte darauf geachtet werden, dass der Stiefel weder zu eng, noch zu locker sitzt. Einerseits will man zu viele Falten am Schaft vermeiden, andererseits soll der Abschluss beim Sitzen nicht unbedingt den Oberschenkel einschneiden. Der Richtwert ist, dass ein Daumen zwischen Schenkel und Schaft passen sollte, damit der Stiefel richtig sitzt.

Tipp: Deine Overknees sind oben etwas zu locker? Dicke Overknee-Socken oder Stulpen können das Rutschen verhindern, besonders, wenn man sie oben einmal über den Schuh umschlägt.

Wer trägt was?

Ich halte nichts von Vorurteilen, daher kann jede Frau, die das möchte, Overknee Stiefel tragen. Es gilt nur, den passenden Schuh auszuwählen. Hier ein paar Tipps für…

… Petites: Oft liest man: „Nur große Frauen können Overknees tragen.“ Bist du unter 1,60 m groß, kannst du aber natürlich zu diesen Stiefeln greifen. Tipp: Schuhe und Hose oder Strumpfhose in derselben Farbe wählen. Dadurch entsteht kein farbiger Bruch in der unteren Körperhälfte, was die Beine verlängert. Ein Absatz (nicht zu klobig!) verstärkt diesen Eindruck.

… Curvy Girls: Auch mit dem Gerücht „Nur schlanke Frauen können Overknees tragen“, möchte ich aufräumen, denn das stimmt keinesfalls. Warum sollen nicht auch stärkere Frauen schöne Beine haben, die betont werden sollten? Mit einem Overknee Stiefel kann man den Blick gerade auf diese Vorzüge lenken. Tipp: Greift zu Overknees mit einem leichten Absatz und achtet vor allem auf die Absatzbreite: Diese sollte generell immer zur Statur passen. So harmoniert ein etwas breiterer Absatz besser mit einem stärkeren Körperbau als ein Stiletto. Außerdem kann die Höhe des Stiefels eine Rolle spielen: Hier sieht es gut aus, wenn der Abschluss nicht an einer besonders breiten Stelle des Beins ist, denn das verbreitert optisch. Vorteilhaft wären z.B. Overknees mit V-Shape, denn diese Form lenkt den Blick nach unten anstatt in die Breite.

… 50+: Da der Overknee ein sexy Image hat, trauen sich auch viele Frauen über 50 nicht, den Trend mitzumachen. Dabei kommt es aber vor allem auf das Gesamtoutfit an, denn der Stiefel kann in jedem Alter toll und elegant aussehen! Wichtig ist dabei vor allem ein hochwertiges Material. Das Outfit sollte außerdem nicht zu viel Haut zeigen. Wer auf Nummer sicher gehen will, greift zu einem längeren, fließenden Kleid oder Bleistiftrock (z.B. mit Schlitz an der Seite), die den Abschluss überdecken.

Outfit-Ideen für den Herbst

In meiner Fotostrecke findet ihr einige Kombinationsmöglichkeiten für Overknees im Herbst. Vielen lieben Dank an dieser Stelle wieder an meine tolle Fotografin Alex und Co-Model Juna 🙂

Viele weitere Outfit-Ideen und tolle Street Styles findet ihr übrigens auf meinem Pinterest-Board. Viel Spaß beim Stöbern, Shoppen und Kombinieren!

10 Kommentare

  1. Silvia

    Ist wieder ein sehr interessanter und lehrreicher Beitrag

    Gefällt 1 Person

    1. Dankeschön ❤️

      Gefällt mir

  2. Brigitte Rigler

    Supertolle Fotos!!!! Freue mich auf jeden neuen Artikel! 👍👢

    Gefällt 1 Person

    1. Danke, das freut mich sehr 😘

      Gefällt mir

  3. Neumayer Anneliese

    Sehr tolle Fotos und ein super Beitrag mit wertvollen Tipps 😘😘

    Gefällt 1 Person

    1. Danke, danke, danke – sehr lieb von dir 😘

      Gefällt mir

  4. Heissi

    Super kombiniert. Schöne Bilder. Bin schon neugierig auf deine nächsten Tipps. Immer eine Freude wenn du wieder postet.

    Gefällt 1 Person

    1. Danke, freut mich, wenn etwas Interessantes dabei ist 🙂

      Gefällt mir

  5. Ayy Overkness sind ein absolutes Musthave im Herbst / Winter!! Super Tipps von dir! Ich muss ehrlich sein: Ich hatte anfangs wirklich Probleme, wie ich meine Overknees kombinieren sollte….Toller Blogpost!

    Liebe Grüße
    Jule
    von https://dieduli.wordpress.com

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Jule, danke für deinen netten Kommentar! Freut mich sehr, wenn mein Beitrag für dich hilfreich war! Wenn du Inspiration für andere Trends suchst, melde dich gerne jederzeit 🙂

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s